GR20 Nord – Packliste und Etappenplan

Am kommenden Freitag, den 27.08., geht es endlich los: Mit dem Auto nachts nach Genua, von dort wird mit der Fähre übergesetzt nach Bastia und dann geht es mit dem Auto weiter nach Calenzana – den Startort des Nordteils des Grande Randonnée 20 auf Korsika. In insgesamt elf Tagen geht es dann von Calenzana nach Vizzavona, via a Muvrella (2148m), Monte Cinto (2706m), Paglia Orba (2525m), Monte Rotondo (2622m) und Monte d’Oro (2389m). Da die Zeit insgesamt leider nur für den Nordteil des GR20 reicht, dachte ich mir, das zumindest alle erreichbaren Gipfel in der Nähe (nicht mehr als einen Tagesmarsch vom GR20 weg) mitgenommen werden müssen…

Insgesamt geht es mit 9320 Gramm auf dem Rücken (gerechnet ohne Kamera und Wasser, Verpflegung wird zum Großteil Martin tragen, weil ich das Zelt+Kocher im Rucksack habe) rund 8700m hoch und 8500m runter, macht grob 17.000 Höhenmeter in elf Tagen auf etwas über 100km Strecke. “Vorfreude” beschreibt nicht annähernd das, was mich seit Monaten von der Diplomarbeit ablenkt… Mir und Martin juckt es richtig unter den Füßen.

GR20-Nord Packliste, GR20-Nord Etappenplan.

2 Kommentare zu GR20 Nord – Packliste und Etappenplan

  1. Pingback: neue fotos: gr20 | hugs for hikers

  2. Andreas says:

    schöne Packlliste.
    Meiner Meinung nach fehlt die Verpflegung für den Notfall.
    Gefriergetrocknete Nahrung wiegt wenig und kosten ja nicht viel.
    Habe das bei meiner Packliste dabei…
    könnte ihr ja mal anschauen…
    https://www.europes-toughest-trek.com/packliste/

Einen Kommentar schreiben

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.