Outdoor und Nachhaltigkeit

Gewichtsreduzierung der Outdoor-Ausrüstung – Sinn und Unsinn


Die Diskussionen um ultraleichte Ausrüstung beginnen in der Regel mit den immer gleichen Fragen: Luxus oder Leichtigkeit, Komfort oder kompakt? Diese Fragen sind jedoch irreführend und haben letztendlich nichts mit dem grundsätzlichen Gedanken einer Gewichtsreduzierung der Trekkingausrüstung zu tun. Denn die Grundidee ist: Leichtigkeit ist Luxus. Je kompakter die Ausrüstung, desto komfortabler die Tour.

Testbericht: The StickPic


Vor jeder größeren Tour stellt sich für alle Fotografen die gleiche Frage: Was von der Fotoausrüstung soll mit, und vor allem: Wie soll sie mit. Kameras sind schwer, klobig und empfindlich. Obwohl ich normalerweise keine Tour ohne meine Spiegelreflexkamera unternehme, habe ich großes Gefallen an einem neuen, kleinen Begleiter gefunden: Dem StickPic, der Trekkingstöcke zum […]

Testbericht: Fizan Compact (Trekkingstock)


Im ersten Testbericht auf hugsforhikers wird der angeblich leichteste Trekkingstock der Welt, der Fizan Compact, unter die Lupe genommen. Im letzten Jahr kamen die Stöcke auf dem GR20 von Calenzana nach Vizzavona zum Einsatz und konnten dort ausgebiebig unter besten Bedingungen getestet werden. Aktuell gibt es die Trekking Poles übrigens versandkostenfrei bei den Bergfreunden!

Web Nomad Outdoor Blog des Jahres 2011