Wandern im Allgäu: Auf den Mittag und das Bärenköpfle

Vergangenen Sonntag war wieder ein goldener Herbsttag. Der strahlend blaue Himmel im Allgäu hat mich wieder nach Immenstadt, dieses Mal aber auf den Mittag und das Bärenköpfle auf der Nagelfluhkette gelockt (zu den Fotos).

Wandern im Allgäu: Über das Immenstädter Horn zum Naturfreundehaus

Schon zwei Wochen kein Update mehr? Skandalös! Der Grund: Ich bin für ein halbes Jahr in die Bodensee-Region, und damit in die Nähe des Allgäu und Vorarlbergs umgezogen. An den Wochenenden ist für mich als Hesse also ganz klar Stramme-Wadeln-Trainieren angesagt, solange der Herbst noch golden ist. Letzte Woche ging es auf das Immenstädter Horn und zum Naturfreundehaus (zu den Fotos).

Testbericht: Silva Trail Runner

Silva Trail Runner StirnlampeDie Silva Trail Runner ist eine Stirnlampe, die aufgrund patentierter Technologie und ihrer Konstruktionsweise für besonders gute Lichtverhältnisse sorgen soll. Das wollten die Bergfreunde genauer wissen und haben mich zum Testen geschickt. Weiterlesen…

Wandern im Allgäu: Über den Geisalpsee aufs Rubihorn

Als Hesse bin ich selten im Allgäu (okay, ich war vorher noch nie im Allgäu), und auf der Suche nach einer schönen Tagestour bin ich auf das Rubihorn bei Oberstdorf gestoßen. In rund sechs Stunden sind gut 1800 Höhenmeter zu überwinden, wofür man mit einer wunderbaren Aussicht belohnt wird. Aber Geschmäcker sind verschieden, also lest (und seht) einfach selbst.

Testbericht: Therm-A-Rest Z-Lite (ultraleichte Isomatte)

Therma-A-Rest Z-LiteTherm-A-Rest ist eigentlich bekannt für ihre selbstaufblasenden Isomatten, hat aber auch zwei Schaumstoff-Matten im Programm. Neben der Ridge Rest SOLite ist vor allem die hier vorgestellte Z-Lite (der Nachfolger der Z-Rest) aufgrund ihrer ungewöhnlichen Konstruktion insbesondere für alle Trekker interessant, die gerne leicht unterwegs sind. Weiterlesen…

Testbericht: Therm-A-Rest NeoAir (ultraleichte Isomatte)

Therma-A-Rest NeoAirMit der NeoAir versucht sich Therm-A-Rest an der eierlegenden Wollmilchsau: Eine ultraleichte aufblasbare drei Jahreszeiten-Thermomatte mit kleinstem Packmaß und größtem Komfort. Dank einer innovativen Konstruktion ist ein großer Wurf gelungen, der den Markt verändert hat. Weiterlesen…

Nachhaltige Entwicklung – Entdeckungsreise zum Ursprung eines Leitbildes

Outdoor & NachhaltigkeitNachhaltigkeit ist in aller Munde, kaum ein anderes Wort hat eine erfolgreichere Karriere vorzuweisen. Ob Graswurzelorganisationen, Parteien oder globale Großkonzerne: Alle beziehen sich gleichermaßen positiv auf dieses Konzept. Von A wie Autobahnen bis Z wie Zinserträge von Geldanlagen, heutzutage ist alles nachhaltig. Aber was bedeutet Nachhaltigkeit eigentlich, und wie wurde es zum globalen Leitbild? Weiterlesen…

Die fünf besten Outdoor-Videos dieser Saison

Outdoor-VideosEs gibt wahnsinnig viele faszinierende und inspirierende Outdoor-Filme in den Weiten des Internets. Aber einige stechen immer hervor. Und auch wenn das Jahr noch nicht vorüber ist: Hier sind fünf großartige Dokus über Wandern, Klettern und allem, was dazu gehört, die mich in diesem Jahr begeistert haben. Weiterlesen…

Weltkarten und Weltbilder (1): Verkehrte Welt

Verkehrte WeltIch gehe eine Wette ein: Alle, die diesen Blog lesen, haben oder hatte eine Weltkarte an der Wand hängen und ertappen sich dabei, wie sie über ferne Länder an den Kartenrändern philosophieren. Auch bei mir hing so eine Karte an der Wand. Unser Weltbild wurde und wird entscheidend durch Weltkarten geprägt. Denkt man. Die Wahrheit ist, dass Weltbilder auch unsere Weltkarten prägen. Weiterlesen…

Mikroabenteuer? Mikroabenteuer!

Alltag, der. Substantiv, Maskulin. All|tag; tägliches Einerlei, gleichförmiger Ablauf im [Arbeits]leben.

Mit dem Alltagsbegriff verbinden viele eine merkwürdige Hassliebe. Einerseits gibt Alltag Sicherheit und Routine, einen geregelten Ablauf. Andererseits empfinden viele die ewige Wiederholung als belastend, erdrückend, auf Dauer unerträglich. Wir wollen, nein, müssen ausbrechen, ihr entkommen, auf kleine Abenteuerinseln fernab vom Alltag, die uns wieder zu Sinnen kommen lassen. Jetzt denken alle an Urlaub. Richtig? Falsch! Weiterlesen…

Gewichtsreduzierung der Outdoor-Ausrüstung – Sinn und Unsinn

Die Diskussionen um ultraleichte Ausrüstung beginnen in der Regel mit den immer gleichen Fragen: Luxus oder Leichtigkeit, Komfort oder kompakt? Diese Fragen sind jedoch irreführend und haben letztendlich nichts mit dem grundsätzlichen Gedanken einer Gewichtsreduzierung der Trekkingausrüstung zu tun. Denn die Grundidee ist: Leichtigkeit ist Luxus. Je kompakter die Ausrüstung, desto komfortabler die Tour. Weiterlesen…

Der eigene Horizont und das Brett vor’m Kopf – Ein Morgen in Burkina Faso

Burkina FasoNichts hilft mehr, den eigenen Horizont zu erweitern, als Reisen. Als Grenzen zwischen Ländern zu überschreiten, um die eigenen Grenzen kennen zu lernen. Sie zu ertasten, zu erfühlen, riechen und schmecken. Und zu überwinden. Den vermeintlichen Dualismus zwischen Heimat und Ferne, zwischem Vertrautem und Fremdem, haben die meisten Reisenden vermutlich nie wirklich verstanden. Viele sind daher auf der Suche nach Momenten, die eigenen Horizonts mit einem Schlag erweitern. Und sie zwingen, Selbstverständliches neu zu denken. Ich erinnere mich genau: Früh Morgens, auf einem Schulhof mitten in der westafrikanischen Steppe. Das war so ein Moment. Weiterlesen…

Testbericht: The StickPic

StickPicVor jeder größeren Tour stellt sich für alle Fotografen die gleiche Frage: Was von der Fotoausrüstung soll mit, und vor allem: Wie soll sie mit. Kameras sind schwer, klobig und empfindlich. Obwohl ich normalerweise keine Tour ohne meine Spiegelreflexkamera unternehme, habe ich großes Gefallen an einem neuen, kleinen Begleiter gefunden: Dem StickPic, der Trekkingstöcke zum Stativ für Kompaktkameras umfunktioniert. Weiterlesen…

Testbericht: Fizan Compact (Trekkingstock)

Im ersten Testbericht auf hugsforhikers wird der angeblich leichteste Trekkingstock der Welt, der Fizan Compact, unter die Lupe genommen. Im letzten Jahr kamen die Stöcke auf dem GR20 von Calenzana nach Vizzavona zum Einsatz und konnten dort ausgebiebig unter besten Bedingungen getestet werden. Aktuell gibt es die Trekking Poles übrigens versandkostenfrei bei den Bergfreunden!
Fizan Compact Weiterlesen…

Outdoor und Nachhaltigkeit (2)

Outdoor & NachhaltigkeitIn der Einleitung zum hugsforhikers-Spezial über Nachhaltigkeit in der Outdoorbranche wurde bereits darauf hingewiesen, dass nahezu alle Outdoormarken nicht nur mit einem besonders umweltfreundlichen und sozial verantwortungsbewussten Image werben, sondern von einem allgemein gestiegenen Interesse an Nachhaltigkeit und Umweltschutz erheblich profitieren. Hinzu kommen weitgehend stagnierende Löhne in vielen Branchen, die einen Urlaub im Allgäu plötzlich mit den Stränden Kaliforniens konkurrieren lassen und somit Radeln und Wandern ein immer attraktiverer Zeitvertreib werden. Zwischen absurden Finanz- und Wirtschaftskrisen zeigte sich die Outdoorbranche daher krisenfest. Doch diese zeichnet sich auch durch eine bisweilen besonders kritische Kundschaft aus, wie das Beispiel Jack Wolfskin zeigt. Als die Firma aus dem Taunus Abmahnungen an Näherinnen schickte, die als Logo eine  Pfote verwendeten, reagierte die Kundschaft: Der „Tatzenskandal“, der im Internet und der Outdoor-Blogosphäre für viel Aufregung sorgte und Jack Wolfskin zum einlenken zwang hat bewiesen, dass Kunden der Outdoor-Branche kritisch und aufmerksam sind. Weiterlesen…